12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 2)

Hose mit entspannten Beinen

Der Skinny Jeans Backlash ist offiziell an. Müde von unanständig umrissenen Genitalien und dem Versuch (und dem Scheitern), unsere Skinnies nach einer durchzechten Nacht mit Würde zu entfernen, sehen entspannt getragene Jeans und Hosen von Tag zu Tag attraktiver aus.

Der Levi’s 501-Schnitt, der an Kleidungsstücke aus den 1950er Jahren erinnert, ist wieder fest auf dem Radar der stilvollsten Herrenbekleidung verankert, und das Modell hat auch seine Kumpels mit auf die Reise gebracht.

Während sie sich perfekt als Plattform für ein herausragendes Schuhwerk eignen, müssen locker geschnittene Chinos und Hosen perfekt brechen. Wenn sie zu lang sind, sehen sie aus wie die bodenschleppenden Stiefelschnitte, zu hoch und Sie sehen aus, als ob Sie Dreiviertellängen tragen würden. Das Hauptziel besteht darin, ein „Pooling“ zu vermeiden, daher schlagen wir vor, dass der Saum irgendwo zwischen der Oberseite Ihres Schuhs und den ersten Ösen liegen sollte.

Wenn es um das Styling geht, kontrastieren Sie den zusätzlichen Stoff unten, indem Sie Ihre obere Hälfte angepasst lassen, um Anschuldigungen zu vermeiden, dass Sie sich in der Garderobe Ihres Vaters verkleidet haben.

Leinen-Hose

12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 2)

Noch vor nicht allzu langer Zeit waren Leinenhosen verschwitzte, unförmige Blümchen, die in der Garderobe eines modernen Mannes keinen Platz hatten. Glücklicherweise haben Designer in den letzten Jahren viel Arbeit geleistet, um sie zu sanieren. Vorbei sind die formlosen Schnitte, ersetzt durch spitz zulaufende, moderne Beinabschlüsse, die jeder Körperform schmeicheln. Und die Leinenmischungen machen sie viel praktischer, weniger anfällig für unmögliche Knitterfalten – und sind trotzdem so luftig wie eh und je.

Probieren Sie sie als Teil eines Leinenanzugs aus, um ein gepflegtes Oldtimer-Flair zu erzeugen, aber die modernere Art, sie zu tragen, ist abgeschnitten, mit Turnschuhen und einem schlichten T-Shirt.

Hose mit Kordelzug

Ohne überdramatisch sein zu wollen: Smarte Hosen mit Kordelzug sind das Beste, was der Herrenbekleidung in einem Jahrzehnt passieren konnte. Bis vor kurzem waren Kordelzüge und elastische Bunde auf Sportbekleidung beschränkt und galten allgemein als Zeichen dafür, dass man sich nicht kümmert. Das ist natürlich dumm. Was war es doch für eine Offenbarung, sich für einen großen Teller Pasta hinzusetzen und nicht das Gefühl zu haben, dass die Hose einen am Ende des Essens in zwei Hälften schneiden könnte.

Heutzutage werden Hosen mit Kordelzug maßgeschneidert und in viel mehr Materialien als Jersey angeboten. Wolle und Leinen bieten die besten Möglichkeiten am klügeren Ende des Spektrums. Wenn Sie einmal gefühlt haben, wie bequem Ihre verkleidete Garderobe sein kann, werden Sie nie wieder zurückgehen.

Slimline Jogger

12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 2)

Im Laufe der Jahre gab es einige ausgezeichnete Hybriden: Shacket, Snood, äh, Kimye, aber keine hat so viel Durchhaltevermögen wie die Sportfreizeit, die ein seltenes Beispiel dafür ist, wie Mode und Funktion zum Wohle der Allgemeinheit zusammenwirken.

Die Sport-Luxus-Bewegung ist in den Staaten immer noch ein Zugpferd, und während die britischen Labels etwas länger brauchten, um aufzuholen, haben junge Briten den Blick in ihre Herzen gelenkt. Sie kombinieren den „es fühlt sich an, als hätte ich überhaupt nichts an“-Komfort von Joggern mit der schlanken Passform einer moderneren Arbeitshose und fühlen sich im Pub oder im Fitnessstudio gleichermaßen zu Hause.

Es könnte zwar für den richtigen Jogger in Kombination mit dem richtigen Oberhemd plädiert werden, aber wir würden vorschlagen, die Streetwear-Atmosphäre mit einem Logo-T-Shirt von Leuten wie Palace, Stussy oder Undefeated, einem unauffälligen Lifestyle-Läufer am Fuß und einer etwas schickeren Bomberjacke beizubehalten.

Wenn Sie nicht gerade in Streetwear unterwegs sind, sollten Sie in ein paar kastenfrische weiße Schnürschuhe steigen und ein (tadellos gebügeltes) Oxford-Shirt anziehen, um dem Look etwas Schärfe zu verleihen.