12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 4)

Gefaltete Hosen

Während sich die Hose wieder an die natürliche Taille der Männer annähert, rückt ein lange vergessenes Schneiderei-Detail wieder ins Rampenlicht der Mode. Die Bundfalte war vor nicht allzu langer Zeit ein Stildetail, das Ihrem Großvater vorbehalten war. Eine Macke, die eher wegen ihres Komforts als wegen ihrer Ästhetik gewählt und von Kennern verpönt wurde. Doch im Zeitalter intelligenter Jogger und übergroßer Schneiderei ist Komfort kein Schimpfwort mehr. Bundfaltenhosen sind wieder in Mode und jetzt ist es an der Zeit, sie in Ihre Garderobe einzuführen.

Wenn Sie die letzten 10 Jahre damit verbracht haben, Ihre Beine in Jeans zu zwingen, die einer Wursthülle ähneln, kann der Gedanke, mit weniger passgenauen Silhouetten zu spielen, ein wenig entmutigend erscheinen. Der Trick dabei ist, die Balance zwischen tailliert und luftig zu finden. Ihre Hose sollte luftig und bequem sein, aber Sie sollten keine clownesken Stofflachen haben, die Ihre Schuhe verdecken. Entscheiden Sie sich für einen spitz zulaufenden Schnitt, um die besten Ergebnisse zu erzielen, und auch die Wahl eines abgeschnittenen Schnitts ist nie eine schlechte Idee.

Halten Sie sich beim Styling an eine entspannte Schneiderei in der Jackenabteilung, geschichtet über ein weißes T-Shirt. Auch ein eingezogenes Hemd mit kubanischem Kragen kann gut funktionieren. Bei den Schuhen halten Sie sich an Derbystiefel, Brogues oder, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, an weiße Turnschuhe aus Leinen.

Trainingsanzug Unterteil

12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 4)

Als die sportlichen Hosen zum ersten Mal ihren Weg von der Laufbahn auf die Startbahn fanden, seufzte die langjährig in Anzügen und Stiefeln gekleidete Herrenbekleidung erleichtert auf. Endlich gab es eine Möglichkeit, in etwas zusammengesetzt auszusehen, das einen mit Pyjamas vergleichbaren Komfort bot. Es war die Pause, auf die alle gewartet hatten und die nicht willkommener hätte sein können.

Es gibt eine große Vielfalt, wenn es um Trainingsanzugshosen geht. Man kann sich für eine Hose im Seitenstreifen-Stil entscheiden und sie mit der Schneiderei kombinieren. Oder Sie können sich für Vollnylon entscheiden und sich für die 90er Jahre entscheiden, von Kopf bis Fuß. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wählen Sie einen schlanken Schnitt, und wenn die Bündchen nicht elastisch sind, entscheiden Sie sich für ein leicht gekürztes Bein.

Traditionell waren Trainingsanzug-Hosen immer am besten mit Sportbekleidung zu kombinieren. Ein Paar mit Schurken zu tragen, wäre ein Stilverbrechen von unsäglichen Ausmaßen gewesen. Heute liegen die Dinge jedoch anders. Eine kurz geschnittene Hose mit Seitenstreifen lässt sich ebenso gut mit einem schickeren Schuh kombinieren wie mit einem luxuriösen Trainer. Werfen Sie ein einfaches T-Shirt und einen Bomber an und Sie sind startklar.

12 Moderne Hosenformen, die alle Männer besitzen sollten (Teil 4)

Wenn Sie die Dinge mehr auf der Straße halten wollen, dann entscheiden Sie sich für den Vollnylon-Trainingsanzug und tragen Sie ihn mit dicken Turnschuhen und einer Papa-Mütze.

Ja, es ist leicht, sich zum x-ten Mal einfach zum x-ten Mal für die bewährte schmal geschnittene schwarze Jeans zu entscheiden, aber es gibt einen ganzen Kleiderschrank voller erstklassiger Hosen, die bei der Hälfte der Chancen genauso glatt aussehen werden. Hier sind einige der unbesungenen Hosenmodelle, die Sie vielleicht nicht in Betracht gezogen haben, aber auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten.