Die besten Männer trennen Kombinationen

Der heilige Gral für Jungs, die das Beste aus ihrer Schneiderei herausholen wollen, trennt – die Kombination von nicht zusammenpassenden Jacken und Hosen – wird nicht nur einer bestehenden Anzugrotation neues Leben einhauchen, sondern Sie können damit auch eine Fülle von smarten lässigen oder formellen Looks kreieren.

Doch obwohl jeder zwei verschiedene Kleidungsstücke zusammenstellen kann, braucht es ein wenig Überlegung, um die besten Farb- und Stoffkombinationen zu finden, vor allem, wenn die Regeln der Schneiderei im Wandel begriffen sind, wie sie gerade jetzt gelten. Um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich sind, finden Sie hier sieben ausfallsichere, getrennte Paarungen, die Stücke verwenden, die die Mehrheit der Männer bereits in ihrer Garderobe hat.

Graue Jacke + Marinehose

Eine der zeitlosesten Kombinationen, die es für Männer gibt, ein grauer Blazer in Kombination mit einer Marinehose, ist ein Match, das wie geschaffen ist für den Modehimmel. Ob im Büro oder bei einem Drink am Wochenende – mit diesem Tag-Team in maskulinen Farben sehen Sie immer selbstbewusst und stilvoll aus.

Es ist erwähnenswert, dass wir zwar eine graue Jacke mit einer marineblauen Hose empfehlen, dass diese Kombination aber auch umgekehrt funktioniert – so können Sie Ihr Repertoire um zwei Go-To-to-Outfits erweitern.

Um den Look abzurunden, sollten Sie auch andere wesentliche Elemente der Kapselgarderobe verwenden, z.B. ein knackig weißes Hemd, eine neutrale Krawatte und schwarze Schnürsenkel für das Büro, und wechseln Sie zu einem bedruckten T-Shirt und Slippern oder Turnschuhen für ein Essen mit der anderen Hälfte.

Schwarze Jacke + graue Hose

Die besten Männer trennen Kombinationen

Am besten für diejenigen, die gerne schick und zurückhaltend erscheinen, ist Schwarz und Grau – in Kombination mit einem Hemd oder Rollkragen und Schuhen – die ideale Kombination für die formelleren Anlässe des Lebens. Während monochrome Trennwände Bilder des Sitzungssaals heraufbeschwören können, nehmen Sie ein paar Änderungen vor, und schon haben Sie einen scharfen dienstfreien Wochenend-Look.

Perfekt für schickere Abende. Versuchen Sie, die Krawatte oder das Hemd ganz wegzulassen und ein Polohemd oder ein leichtes Strickhemd zu tragen, und tauschen Sie die schicken Schuhe gegen entspanntere Turnschuhe aus.

Wie bei der Kombination aus grau und marineblau funktioniert auch diese Kombination in beide Richtungen. Entscheiden Sie sich für eine graue Jacke und eine schwarze Hose, und das Ergebnis wird genauso effektiv sein.

Unstrukturierte Jacke + plissierte Hose

Einfacher und bequemer wird eine lockere Schichtung, die klug genug für das Büro ist, nicht. Das Fundament sind formale, aber weichere Materialien und entspanntere Passformen lockern den Look für einen reibungslosen Übergang von den Geschäftszeiten zur Happy Hour auf.

Oben angekommen, suchen Sie nach einer Jacke ohne die übliche Polsterung. Das gibt einen weicheren Faltenwurf über die Schulter und durch den Körper. Aufgesetzte Taschen, Schalkragen und Ärmelbündchen sorgen für Lässigkeit, ebenso wie eine größere Auswahl an Materialien wie Baumwollköper, Wollmischungen, Jersey oder weicher Denim.

Bei diesem Duett funktionieren fusselfreie Farben am besten, also halten Sie sich bei den Chinos an Grau, Beige, Blau und Schwarz. Leihen Sie sich Kombinationen aus anderen Paarungen in dieser Liste oder tonen Sie mit Beige-, Braun- und Weißtönen. Abschließend sollten Sie den smart-casual-Vibe mit einem Paar minimalistischer Turnschuhe oder Low-Fi-Slipper untermalen. Einfach.

Chore Jacke + weite Beinhose

Schneiderei bedeutet nicht unbedingt „Blazer und Hose“. Sie können die obere Hälfte des Büros austauschen und stattdessen eine Hausarbeitsjacke tragen – das mildert sofort die Formalität eines Looks und bleibt dennoch elegant, vor allem, wenn sie mit einer richtig schlanken Hose kombiniert wird.

Die besten Männer trennen Kombinationen

Auch hier gibt es einen Unterschied zwischen den Hosen, die wir mit diesem Look anstreben, und Ihren normalen Anzughosen. Letztere werden nur allzu oft aus einer schicken, aber langweiligen Kammgarnwolle hergestellt, und wenn Sie sich nicht für etwas Maßgeschneidertes oder Designerhaftes entscheiden, wird die Passform mangelhaft sein.

Achten Sie stattdessen auf breitere Schnitte für diese Kombination – wir meinen nicht wulstig, aber im Oberschenkel sollte viel Platz sein, mit einer sanften Verjüngung bis zum Saum. Es ist ein bisschen Arbeitskleidung, ein bisschen modern aus der Mitte des Jahrhunderts. Und verdammt viel cool.